Malergeschäft Seydt          Inh. Hartmut Rau          Schillerstr.26          75387 Neubulach          tel 07053 7057          fax 07053 6357
allgemeines
Malerarbeiten: Geld zurück vom Finanzamt

-Renovierungskosten sind steuerlich absetzbar-

Eine gute Nachricht für alle Kunden: Bei Ausführung von bestimmten Malerarbeiten bekommen Sie jetzt bares Geld
vom Finanzamt zurück.

Der neue § 35a des Einkommessteuergesetzes gestattet es, die Kosten für sog. Haushaltsnahe Dienstleistungen steuermindernd geltend zu machen. Seitens des Bundesfinanzministerium wurde klargestellt, dass hierzu auch
Arbeiten gehören, wenn ein Malerbetrieb mit der Ausführung beauftragt ist.

Im Einzelnen gilt dies für:
- Streichen und Tapezieren von Innenwänden
- Streichen/ Lackieren von Türen, Fenstern, Wandschränken, Fußböden, Heizkörpern – rohren.
- Beseitigung kleiner Schäden (Ausbessern von Löchern in Wänden und Fliesen, Auswechseln einzelner Fliesen.

Wichtig: Es muss sich um Renovierungsarbeiten handeln, wie dies bei Schönheitsreparaturen der Fall ist. Es darf
nichts neues her gestellt werden.

Daher: Balkonreparatur und Balkonanstrich ja- Balkonneubau nein.

Steuerzahler, die den Malerbetrieb mit den genannten Arbeiten beauftragen, dürfen 20 Prozent von ihrer Steuerschuld direkt abziehen. Maximal gibt es 1200 EUR im Jahr zurück. Der Steuervorteil wird auf die Arbeitsleistung und die Fahrkosten gewährt, nicht auf Materialkosten.

Im Unterschied zu Sonderausgaben oder Werbungskosten wird der Steuervorteil direkt von der Steuerschuld
abgezogen und mindert sofort in voller Höhe die zu zahlende Einkommenssteuer. Als Nachweis verlangen die Finanzbehörden eine Kopie der Rechnung, sowie ein Bankbeleg mit der Überweisung. Die Begrenzung auf die
1200,- € Maximalsumme nimmt das Finanzamt automatisch vor.


impressum         malergeschäft seydt       © 2008 - 2012 hartmut rau                    alle logos, bilder und warenzeichen auf dieser seite sind eigentum der jeweiligen besitzer und lizenzhalter.
Besucherzähler code